Die Deutsche Raumfahrtagentur im DLR lädt Sie herzlich zum 3. Symposium „Neue Perspektiven der Erdbeobachtung“ ein. Die Veranstaltung findet am 15. und 16. Juni 2021 virtuell statt.

Auf dem diesjährigen Symposium stellen Entwickler und Anwender aus Wissenschaft und Industrie Trends und innovative Ideen für neue Anwendungsmöglichkeiten der satellitengestützten Erdbeobachtung (EO) vor.

Am ersten Tag des Symposiums widmen wir uns ganz dem Thema EO4GreenDeal und der Frage, wie und wo unterstützt die satellitengestützte Erdbeobachtung die Ziele des Europäischen Green Deals? Am zweiten Tag stellen wir das Thema KI4EO in den Fokus und schauen auf methodische Innovationen und Fortschritte in der Entwicklung von KI-Algorithmen in der Erdbeobachtung.

Neben den thematischen Fachsessions freuen wir uns auf interessante Keynote Vorträge und eine Panel Diskussion um Ihnen die aktuellen Entwicklungen in den beiden Themenschwerpunkten zu präsentieren.

Wir möchten Ihnen in offenen Netzwerkrunden am Ende jedes Tages ermöglichen ihre Themen mit der Community zu diskutieren. Hierfür freuen wir uns auf Ihre Themenvorschläge, die Sie uns bei der Registrierung nennen können. Auf den virtuellen Ausstellungsständen haben Sie die Möglichkeit sich und Ihre Projekte zu präsentieren.

Alle Interessierten sind eingeladen sich über neue Entwicklungen in der Erdbeobachtung zu informieren, auszutauschen und zu diskutieren, teilen Sie die Veranstaltung gerne mit Ihren Netzwerken.

Aufgrund der digitalen Durchführung haben wir das Programm verkürzt und müssen leider auf das Einreichen von Abstracts verzichten.

Das Programm sowie weitere Informationen (Logistik, Ausstellung) erhalten Sie in Kürze auf dieser Website. Hier können Sie sich registrieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr EO-Konferenz Team der Raumfahrtagentur im DLR